Sommerloch.

Jeden Montag findet ihr hier MontagsMemos. Jeden Donnerstag einen Beitrag. Jeden Donnerstag? Nö. Heute nicht.

Denn ich befinde mich im herrlichen Sommerloch. Ich habe seit Montag drei Wochen Urlaub. Endlich. Die habe ich mir auch wirklich verdient, finde ich. Am Dienstag haben wir den Festivalmodus angeschaltet, sind mit unseren Freunden, viel kühlem Fass- und Dosenbier, großem Pavillon, guter Laune und viel Musik in Richtung Open Flair gestartet. Ihr wisst ja: Meine etwas andere Art mich zu entspannen. Eine Camping-Kleinstadt, Musik, tanzen, Flunkyball, Kopfschmerzen und gaaaaanz viele tolle Menschen um mich herum. Einmal im Jahr brauche ich das. Wirklich. Weg vom Alltag. Das ist eben meine etwas andere Alltagsflucht.

Wer möchte, schaut gerne bei Instagram vorbei. Vermutlich gibt’s ein paar Festival-Eindrücke in den Stories. 😉

Nächsten Donnerstag geht’s hier – wie gewohnt – weiter.

Liebe Grüße, bleibt gesund und genießt jeden Sonnenstrahl, den ihr einfangen könnt.

Wir lesen uns dann nächste Woche wieder.

 

Sommerloch

Danke für's Teilen, ihr tollen Menschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.